BMB 2014


Hier erfahren Sie Aktuelles aus der Kohlfurth und aus unserem Vereinsleben.
Durch einen Klick auf ein Bild erhalten Sie weitere Fotos zu diesem Ereignis!
Im Archiv finden Sie Beiträge, die älter als 12 Monate sind.

Vereinsgeschehen

Am 22.November  besuchten wir unsere Freunde vom Obus-Museum Solingen und übergaben ein kleines Geschenk.
Auch wenn die letzte Solinger Straßenbahn nicht mehr in die Heimatstadt gelangen kann, ist zumindest jetzt ein Bild von ihr in der alten Heimat.

Die Aktiven der BMB machten am 21.6.14 einen Ausflug zur Baustelle der Müngstener Brücke. In luftiger Höhe wurde uns vom Bauleiter erklärt, wie die Bauarbeiten verlaufen.

Jahreshauptversammlung 2014

Am 30.8.14 war bei uns Wahltag.
Der alte Vorstand wurde wiedergewählt und um ein neues Mitglied erweitert.

Zuvor fand die traditionelle Streckenbereisung statt. Dieses Jahr mit KSW-Tw 96, der uns wieder einmal für den Rest der Saison 2014 besucht.

Am 27.9.14 feierten wir mit einem Festakt das 100-jährige Bestehen unserer Strecke.
Erster Redner war der Wuppertaler Oberbürgermeister Peter Jung. Rechts neben ihm steht der Moderator Herr Malicke.

Ihm schloss sich die Rede des ersten Vorsitzenden der Bergischen Museumsbahnen, Michael Schumann an.

Danach kam der 1. Bürgermeister der Stadt Solingen Ernst Lauterjung zu Wort.

Aus Remscheid sprach noch einer der Stellvertreter des Oberbürgermeisters Herr David Schichel.

Vom Förderverein Manuelskotten sprach noch Reinhard Grätz. Herr Grätz hat während seiner aktiven politischen Karriere maßgeblich zum Erfolg der BMB beigetragen.

Gruppenfoto von links nach rechts: Bürgermeister Lauterjung, Oberbürgermeister Jung, Reinhard Grätz, Michael Schumann, Bürgermeister David Schichel und Ulrich Sunder.
Bauten

Kaum beachtet, gut gefüllt.
Das letzte Relikt der ehemaligen Reutlinger Straßenbahn wird in Kürze weichen.
Der ehemalige Güterschuppen aus Eningen ist nach rund 40 Jahren in der Kohlfurth am Ende der Lebenszeit angekommen.

Unsere "neue Kuchenhütte" geht ihrer Vollendung entgegen. Am 17.5.14 wurde der Regenschutz angebracht.

Am Tunnel "Schütt" wurde die Mauerung der Krone erneuert.

Ebenso wurden andere Stellen im Mauerwerk ausgebessert.
Gleisbau

Schweißarbeiten am Möschenborn. Am 17.5.14 wurde das Geländer entlang unserer Strecke mit "Stromleitbrücken" verbunden.

Vor dem Schütt werden hier die alten Gleise durchtrennt. Mittig liegen die neuen Gleise zum Einbau parat.

Die Schwellen waren bereits vorher von einer Gleisbaufirma getauscht worden.
Fahrzeuge

Am Lehrwagen 128 wurde inzwischen der B-Kopf komplett abgeschliffen. Der Wagen bekommt eine kosmetische Aufarbeitung, eine fahrfähige Aufarbeitung ist erst zu einem späteren Zeitpunkt geben.

Ebenso wurde die Schrift "Lehrwagen" im mittleren Fenster erneuert.

Die erneuerte Perronstufe am B-Kopf.

Beiwagen 131: Für die elektrische Kupplung wurde der Kontaktblock in den Fabegkopf eingepresst.

Vorher war die Verdrahtung fertig zum Einbau in das Gehäuse. Neu erstellt wurden alle Schaltpläne.

Blick in den fast fertig gestellten Fahrgastraum vom Hagener Beiwagen 131.

Der Perronbereich. An den Türen sind noch einige Restarbeiten zu erledigen.

Am 22.3.14 erreichte uns der aus der Sammlung Heinz Johann übernommende Remscheider Dreiachser Tw 120.

Aus Platzgründen steht Tw 120 derzeit leider noch draußen abgestellt.

Ebenfalls übernommen wurde der ehemaliger Wuppertaler Beiwagen 266.

Aus dem auf dem Anwesen vom Heinz Johann abgestellten Remscheider KS-Beiwagen konnten Ersatzteile geborgen werden. Das Fahrzeug war von der Grundsubstanz zu schlecht, um erhalten zu werden. Mittlerweile wurde der Wagen verschrottet.

Gleiches gilt für den Wuppertaler Tw 156, dem Schwesterfahrzeug zum Tw 159 in unserem Museum.

Der Solinger Schleifwagen 41 konnte in Essen fertiggestellt werden. Kurz vor seiner Überführung in die Kohlfurth, wurde der Wagen noch einmal in Essen "getestet".

Am 9.8.14 wurde der Wagen dann in der Kohlfurth angeliefert.

Am selben Tag erreichte uns auch der Bochumer KS-Tw 96, der unsere Rest-Saison 2014 bereichern wird.

Nach erfolgreicher Abnahme war es am 27.September soweit: DIE LETZTE STRAßENBAHN AUS SOLINGEN unternahm ihre erste Fahrt auf unserer Strecke.

Hier steht der Solinger Schleifwagen 41 neben unserem Triebwagen 94 am Greuel.
Veranstaltungen & Fahrtage

Am Wochenende 6./7.12.2014 fanden wieder unsere beliebten Nikolausfahrten für Kinder statt. Dieses Jahr war die Veranstaltung ausverkauft. Im Bild sehen Sie den Andrang auf die Fahrzeuge im Betriebshof Kohlfurther Brücke.

Die letzte Fahrt für dieses Jahr.

Zum Bergischen Straßenbahnfest an Pfingsten wurde der Hagener Tw 337 mit seinen "neuen alten" Beiwagen 131 vor der Halle gekuppelt ausgestellt. Der Beiwagen steht kurz dem Abschluß der Restaurierung.

Impressionen vom Straßenbahnfest 2014.

Dicht belagert waren die Aussteller in der Wagenhalle.

Dichter belagert war unsere LGB-Anlage. Ob die kleinen Bahnen genauso viele Kilometer abgerissen haben wie die großen Bahnen?

Die Naturfreunde versorgten die Besucher mit Bratwürsten und Pommes.

Wir fahren an Pfingsten im Zweizug-Betrieb, keine Sorge!

Die passende Garderobe ist auch mit dabei.

 Alle Fotos: © B.Esser, G.Kemper, H.Ott, M.Schmerenbeck, M.Streppelmann, U.Sunder